www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Schlager CDs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und aller Stilrichtungen. Der Link “Deutsche CDs” bringt zu der Rubrik aller genreübergreifenden deutschsprachigen CDs.

Übersicht

Neue CDs

Genres

Deutsche CDs

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

NINO DE ANGELO “BALLADEN”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Nino De Angelo - Balladen

1.  Dich holt niemand mehr zurück
2.  Lass uns weitergehn
3.  Uns bleibt die Nacht
4.  Schwindelfrei
5.  Hand in Hand (mit Claudia Jung)
6.  I Can See The Light
7.  Zimmer mit Aussicht
8.  Alles daneben
9.  Nie wieder Leben
10. Sinja
11. Vielleicht muss Mana
12. Samuraj
13. Laureen
14. There’s Too Much Blue In Missing You
15. Unter deinen Flügeln

POP

Für Fans von: Roland Kaiser - Matthias Reim - Wolfgang Frank

DEUTSCHLAND

NINO DE ANGELO. Willst Du Dir das antun? Wurde ich gefragt. Ja, ich will. Und auch noch ein „Balladen“ Album. Er hat eine tolle Stimme, zweifelsohne. Das vorliegende Album ist eine Zusammenstellung seiner schönsten Balladen, um die Zeit zur einer eventuellen neuen Studio Veröffentlichung zu überbrücken. Die besten Songs: Das inbrünstig gesungene „Lass uns weitergeh’n“, der wundervolle romantisch-melancholische TOP Hit „Uns bleibt die Nacht“, in dem vor allem das starke Arrangement der Harmonie Vocals über die Wolken schweben lässt. Super gesungen auch das englischsprachige 1997er „I Can See The Light“, in dem der 47jährige Sänger zeigt, dass er auch jederzeit international Chancen auf vorderste Chart-Positionen hätte.

 „Zimmer mit Aussicht“ erinnert mich beispielsweise sogar an einen Song von George Michael, aber am Ende der CD kommen leider noch einige üble Schmachtfetzen, die während seiner Zusammenarbeit Ende der 80er mit Bohlen entstanden sind und die ihm damals zwar kommerziellen Erfolg bescherten, aber viele Musikfans, die qualitativ guten Pop schätzen, dazu veranlassten, späteren Alben des Sängers den Rücken zu kehren. Seltsam, dass sich De Angelo damals bereits erklärt hatte, solche schwachsinnige Texte wie die in „There’s Too Much Blue In Missing You“ zu singen. Aber mit solch einem Müll ist ja Bohlen in Deutschland noch heute äusserst erfolgreich, was auch nicht unbedingt für die moderne Schlagerkultur spricht. Zurück zum Sänger NINO DE ANGELO, der immer noch zu den besten Interpreten gehört, die es in der hiesigen Pop Szene gibt. Und deshalb wäre es auch wieder Mal an der Zeit für ein neues Studio Album.

VÖ: 15.02.11

Verfügbar: CD & digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Webseite: http://www.nino-de-angelo.de/   &  http://ninodeangelo.npage.de/  (Fan-Page)

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxx

xxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx